Bereits bei knapp 75 Prozent ...

... liegt die Übermittlungsquote innerhalb der ersten acht Monate dieses Jahres, verglichen mit der Gesamtzahl der dokumentierten Operationen des gesamten Vorjahres. In 2016 wurden insgesamt 244.943 Operationen an das EPRD übermittelt. In 2017 sind es bisher schon 180.176.

Dank des Einsatzes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den beim EPRD registrierten Krankenhäusern sind inzwischen mehr als 620.000 Operationen seit Beginn der Erfassung 2012 im Register dokumentiert worden. Der größere Teil davon entfällt mit etwa 349.000 Eingriffen auf Hüftoperationen, der Rest mit etwa 272.000 auf Operationen des Knies.